Schlagwort-Archiv: Lean Startup

Mein Lean Startup-Vortrag auf Video

Letztes Jahr irgendwann im Sommer war ich in der wunderschönen Stadt Hamburg am dortigen Coworking-Tempel Betahaus, das übrigens auch wunderschön ist. Dort habe ich mal kurz ein bisschen was an die Wand gemalt und über Lean Startup gesprochen und irgendwer vom Startup Weekend Hamburg 2015 hat das aufgenommen und vor kurzem online gestellt:

Vortrag zu Customer Development im betahaus Hamburg am 7.12.2015

Ich halte mal wieder einen Vortrag über Lean Startup: Customer Development. Wie immer zusammen mit Matthias Patz und zwar am 7. Dezember ab 18 Uhr im betahaus Hamburg, im Rahmen einer Workshopreihe für Startups1.

Wir machen folgendes mit euch:

Lean Startup – Wie ich meine Startup-Ideen für weniger als 1€ teste

Wir beginnen mit einer kurzen, intensiven und von Matthias und mir live gezeichneten Einführung in den Gründungsprozess Lean Startup. Insbesondere gehen wir aufs Customer Discovery ein. Dabei geht es darum, das richtige Produkt für die richtigen Kunden zu entwickeln, am besten von Anfang an gemeinsam mit ihnen.

Wichtig für Lean Startup ist die richtige, experimentierfreudige Einstellung. Genau da unterscheidet sich eine Gründung nach Lean Startup von einer, sagen wir mal, konventionellen Gründung mit Businessplan. Alles, was Du über Deine Kunden, ihr zu lösendes Problem, Deine Lösung dafür und Dein Geschäftsmodell zu wissen glaubst, sind Annahmen. Diese müssen validiert werden, und dafür braucht es die richtige Einstellung. Und genau das üben wir mit den Teilnehmern.

Anschliessend zeigen wir den Teilnehmern, wie sie ihre Ideen für weniger als 1€ testen können, um herauszufinden, ob es lohnt, ihre Ideen weiter zu verfolgen oder nicht. Die dabei vorgestellte Vorgehensweise üben wir in kleinen Teams.

Unsere Inhalte im Überblick:

   Intro Lean Startup

   Welche Einstellung brauche ich dafür?

   Die wichtigste Phase: Customer Discovery

   Wie ich meine Ideen teste, ohne 1€ auszugeben

Unser Workshop eignet sich für

   Startup-Interessierte, die ihre Ideen testen wollen

   angehende und bereits gestartete Gründer

Über die Referenten

Gregor Groß kam im Jahre des Herrn 1973 zur Welt, kurze Zeit nach dem Tode Bruce Lees. Ob es dabei wirklich zu einer Seelenwanderung kam, ist bis heute ungeklärt. Seitdem interessiert sich Gregor für Lean Startup, Produktivität und die Zukunft von Mensch und Maschine (darüber und einiges mehr bloggt er hier auf Denkpass.de).

Ansonsten versucht Gregor, tagsüber in einer seiner Firmen (alpha-board macht Elektronik-Design und Fertigungsservice, Lieblingskaro Kinderzimmer-Ausstattung, Bettwäsche und Spielzeug im Karo-Look und mehr) möglichst viel zu lächeln und dabei kompetent zu wirken, prokrastiniert am liebsten mit Büchern und noch mehr Büchern und bildet sich Gottweisswas auf seinen Risotto ein.

Matthias Patz arbeitet mittlerweile als Innovationsmanager bei der Deutschen Bahn. Vorher hat er Startup-Erfahrungen bei eigenen Gründungen gesammelt und sich in Design Thinking schulen lassen. Seit einigen Jahren gibt er zusammen mit Gregor Groß regelmässig Vorträge und Workshops rund um Lean Startup, Customer Development und ähnliche Themen.

Tickets gibt’s bei XING! Wir freuen uns auf euch!

  1. Informationen zur Startup Workshop-Reihe im betahaus Hamburg:

    Die Startup Workshops sind eine 10-teilige Workshopreihe des betahaus Hamburg in Zusammenarbeit mit dem nextMedia.StartHub.

    Erfolgreiche Startups fallen nicht vom Himmel:

    Neben Team und Motivation gehört auch Know-how dazu, um die Herausforderungen einer Gründung zu meistern. Daher diese Workshopreihe, die sich in zehn Terminen mit den wichtigsten Themen für frische Gründungen beschäftigt. Schwerpunkte liegen auf modernen Workshopformaten und -inhalten: also Lean Startup statt Pflichtenheften und Interaktion statt 60 Folien Powerpoint.

    Die Workshops klingen mit Networking, Fingerfood und Getränken aus, um beim Austausch voneinander zu lernen, potentielle Partner zu finden oder Tipps auszutauschen.

    Die Termine finden ab Oktober 2015 monatlich im betahaus Hamburg statt. Zum Preis von 29 bis 39 EUR inkl. Mwst. (Early Bird und Normalpreis) können jeweils 25 GründerInnen zu diesem von nextMedia.Hamburg geförderten Sonderpreis teilnehmen (Workshop, Getränke und Fingerfood inklusive).

    In Planung:

    – Januar: Finanzierungsbasics für Startups

    – Februar: Rechtliche Basics für Startups

    – März: Design Studio

    – Weitere Workshops in Vorbereitung!

Meine Lean Startup Workshops in Hamburg im Februar/März

Demnächst bin ich mit Matthias Patz in Hamburg, um im dortigen betahaus Workshops rund um Lean Startup durchzuführen. Die Workshops zu Customer Development, Value Proposition Canvas und Lean Startup richten sich an Gründer in frühen Phasen ihres Startups, gründungsaffine Menschen und Leute, die beruflich mit der Entwicklung neuer Produkte in mittleren und großen Firmen zu tun haben.

Die Delinquenten: Matthias Patz und Gregor Groß
Die Delinquenten: Matthias Patz und Gregor Groß

Customer Development

Wann? 2. Februar, 14.00-18.00 Uhr

In der ersten Session lernst Du die Phasen des Customer Development -Prozesses kennen. Du lernst Techniken, mit denen Du herausfindest, welches Produkt deine Kunden wirklich wollen. Wir üben gemeinsam, wie Du Deine Kunden interviewst, um mehr über das lösenswerteste Problem zu erfahren und wie mögliche Lösungen dafür aussehen können.

Value Proposition Canvas

Wann? 13. Februar, 14.00-18.00 Uhr

In der zweiten Session lernst du das Value Proposition Canvas kennen. Damit verstehst Du, Dein Team und Deine Investoren besser, welches Problem Deine Kunden haben, welche Schmerzen dabei entstehen und welche Vorteile der Kunde hat, wenn das Problem gelöst wird. Im zweiten Schritt feinjustierst Du Dein Produkt, um bestimmte Vorteile zu liefern (die am wichtigsten sind oder Dich vom Wettbewerb unterscheiden) und Schmerzen zu lindern. Wir üben an Euren Beispielen!

Lean Startup in Action

Wann? 2. März, 14.00-18.00 Uhr

In der dritten Session lernst du, wie Du all die riskanten Annahmen, die Du über Deine Kunden, ihr Problem, Deine Lösung dafür und das damit verbundene Geschäftsmodell getroffen hast, mit Hilfe von Experimenten schnell und mit geringem Risiko validieren kannst. Wir zeigen Dir, warum die richtige Einstellung ganz wichtig ist und wie Du Deine Experimente am besten im Team abstimmst und verfolgst.

Tickets

Tickets für einen einzelnen Termin kosten 99€. Ein Ticket für alle drei Veranstaltungen kostet 249€. Die Tickets gibt’s hier.

Alle Termine finden im betahaus Hamburg in der Eifflerstraße 43 im Hamburger Schanzenviertel statt.

Ich freue mich auf Hamburg, aufs betahaus in Hamburg und auf euch! Um eine Floskel eines mit diesen Themen eng verknüpften Bekannten zu borgen: Kommet zuhauf!

Lean Startup – MVP in der deutschen Praxis

Vor einiger Zeit wurde ich im Rahmen eines Studienprojekts zum #MVP bei #LeanStartup befragt. Dass ich ab und zu hier auf dem Denkpass über diese Themen schreibe, öfter mal twittere und auch Vorträge und Workshops dazu halte, hat mich in den erlauchten Kreis von Interviewees für dieses Projekt katapultiert. Neben meiner Wenigkeit wurden noch diese weiteren Lean Startup-Anwender aus Berlin befragt:

Durchgeführt wurde diese Studie übrigens durch

Die Studienarbeit sah vor, sich mit der Theorie zu beschäftigen, eine Forschungsfrage abzuleiten und zu dieser Forschungsfrage dann Experten zu befragen und das dann auszuwerten. Die Forschungsfrage lautete:

Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?

MVP ist ein Terminus aus der Lean Startup-Welt und steht für minimal viable product. Was damit exakt gemeint ist, wird vielfach debattiert. In meinen Workshops, gemeinsam mit Matthias Patz, reden wir auf deutsch von einem minimal akzeptablen Produkt.

Hier die Präsentation auf Slideshare:

Es sind einige verblüffende Aussagen enthalten. Insgesamt zeigt sich der aktuelle Stand des Einsatzes und Umgangs mit Lean Startup, zumindest hier in Berlin.

Neuigkeiten: eBook geplant, Workshop überarbeitet, WordPress spinnt

eBook über „Produktiver sein im Team“ in Arbeit

Gemeinsam mit Matthias Patz arbeite ich an einem eBook zum Thema „Produktiver sein im Team“. Darin wollen wir unsere Erfahrungen weitergeben, wie wir unseren Team-Alltag mit Mails, Meetings usw. so organisieren, dass wir alle Projekte im Griff haben, aber der Produktivität und Kreativität unserer Mitarbeiter nicht im Wege stehen. Wer Interesse hat: dem Link folgen und seine Mail hinterlassen!

Workshop „Lean Startup / CustDev“ überarbeitet

Unseren Workshop Lean Startup / CustDev, der den Innovationsprozess Lean Startup vorstellt, dann in die erste Phase, das Customer Discovery, einführt und das mit allen Teilnehmern in Form von Problem-Interviews einübt, haben wir überarbeitet. Wir haben den Workshop schon mehr als 10x durchgeführt. Ich kann das als Einstieg in die Materie und als Wiederauffrischung und vor allem als Antrieb dazu, seine Kunden zu befragen und das zu lösende Problem zu verstehen, nur empfehlen. Unsere Kunden auch, wie man an den Referenzen sehen kann.  Bei Bedarf: einfach melden!

WordPress spinnt weiter – wer kann mir einen guten Provider empfehlen?

Das harte manuelle Update von WordPress hat die Update-Problematik immer noch nicht gelöst. Es wird ein Fehler mit open_basedir ausgespuckt, aber der Provider meint, auf seiner Seite sei alles cool – ich habe was falsch eingestellt. Aber erst den Server komplett löschen und dann WordPress neu einspielen… wo soll da was falsch eingestelltes von mir sein, außer in der wp-config, aber da steht nix Falsches drin? Weiß jemand Rat – außer den Provider wechseln? Kann jemand einen Provider empfehlen, der für WordPress fit ist, schnell, billig und mit Zugriff auf die Error-Logs?

Noch Tickets für Lean Startup-Crashkurs in Hamburg am 29.9. verfügbar

Der Lean-Startup-Crashkurs, den ich am 29. September 2014 von 14-16 Uhr im betahaus Hamburg machen werde, ist nun auch auf der Webseite des betahauses Hamburg online. Es gibt noch Tickets.

Und damit sich niemand wundert: den Workshop mache ich zusammen mit Matthias Patz (das betahaus trägt diese Info noch nach). Wir machen alles rund um Lean Startup gemeinsam. Wir sind die Lean Startup-Twins!

Was? Lean Startup Crashkurs im betahaus Hamburg
Wann? 29. September von 14-16 Uhr
Wo? betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

[UPDATE]:
Für den Teaser-Abend am 23.9. ab 19 Uhr sind die Tickets nun auch verfügbar.

Lean Startup: Vorträge in Hamburg am 23. und 29.9.

Am 23.9. bin ich in Hamburg im betahaus und bin einer von drei Teaser-Vorträgen rund um Informationsdesign, Verhandlungstraining und (jetzt komme ich) Lean Startup Intro. Es gibt drei Impulsvorträge und haufenweise Bier, sagt man mir. Eine Ankündigung ist noch nicht online, kommt aber noch.

Wann? 23.9. ab 19 Uhr
Wo? betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Geteasert wird nämlich für unseren Lean Startup Crashkurs im betahaus Hamburg am 29.9. von 14-16 Uhr. Dort gehen wir insbesondere auf den ersten Teil von Lean Startup, das sogenannte Customer Discovery, ein.

Wann? 29.9. von 14-16 Uhr
Wo? betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Für beide Veranstaltungen gibt's noch Tickets beim betahaus.

Die Veranstaltungslinks, wenn das betahaus Hamburg sie denn endlich veröffentlicht, reiche ich noch nach.